Kontakt
Produktsuche"/
Kontakt

Aktuelles

Innovative Ventiltechnologie heute.

Okt 2015 | Presseinformation

Schubert & Salzer übernimmt das Ventilgeschäft von damko und ist damit einziger europäischer Gleitschieber-Ventilhersteller
Der Gleitschieberspezialist Schubert & Salzer Control Systems GmbH aus Ingolstadt erweitert sein innovatives Produktprogramm von Absperr- und Regelventilen für flüssige und gasförmige Medien, die in weiten Bereichen der Industrie Anwendung finden, um die Segmentplattenventile und Mess-blenden der damko Ventiltechnik GmbH & Co. KG, Schaafheim. Im Zuge eines Asset-Deals erwirbt die Schubert & Salzer Control Systems GmbH den kompletten Geschäftsbereich “Ventil- und Mess-technik“ der damko Ventiltechnik GmbH & Co. KG und wird diesen an seinen Stammsitz in Ingolstadt integrieren.

Download Presseinformation ›

Mai 2015 | Presseinformation

Gleitschieberventile regeln flüssige, dampf- und gasförmige Medien präzise, schnell und wirtschaftlich.
Die Gehäuse der Gleitschieberventile wurden bisher aus C-Stahl 1.0570 bzw. 1.0619 sowie aus Edelstahl 1.4571 bzw. 1.4581 gefertigt. Ab sofort werden Gleitschieberventile auch in den Sonderwerkstoffen:

  • Hastelloy
  • Monel
  • Titan
  • 1.4539 Edelstahl
  • Duplex-Stahl

ausgeführt. Damit können die Vorteile dieser Regel- und Absperrventile auch fürProzesse mit kritischen, aggressiven und hochkorrosiven Medien genutzt werden. Gleitschieberventile in diesen Sonderwerkstoffen werden fein abgestuft in den Nennweiten DN15 bis DN250 angeboten.

Download Presseinformation ›

Mär 2015 | Presseinformation

Hygiene-Eckventil mit PTFE-vollummantelten Dichtkegel
Die bekannten Vorteile des Eckventils für Verfahren in der Getränkeund
Nahrungsmittelindustrie hat Schubert & Salzer aktuell auf der
Basis des pneumatischen Stellventils 6020 mit

  • einem neuen Dichtungskonzept für den Dichtkegel und
  • einer Erweiterung um DN50, DN80 und DN100

kombiniert. 
Optional zu den bisher zur Verfügung stehenden weichdichtenden Innengarnituren mit separater Sitzdichtung, verfügen diese Ventile in den Nennweiten DN50 bis DN100 jetzt auch über einen PFTE-ummantelten Dichtkegel. Damit sind Spalte in der Sitzpartie minimiert, so dass dieses Regelventil für höchste Hygiene-Anforderungen ausgelegt ist.

Download Presseinformation ›