Kontakt
Produktsuche"/
Kontakt

Segmentplattenventile und Segmentplattenblenden

Robust, langlebig, rückdichtend und höchst präzise.

Segmentplattenventile und Segmentplattenblenden by Schubert & Salzer

Höchst präzise über einen weiten Durchflussbereich perfekt und stufenlos regeln, das ermöglichen die Segmentplattenventile von Schubert & Salzer. Dank der robusten Bauart und der wechselseitigen Durchströmungsrichtung, eignen sich Segmentplattenventile gleichermaßen für Flüssigkeiten wie für Dämpfe, auch wenn diese durch Partikel verunreinigt sind. Das breite Anwendungsspektrum umfasst Bereiche wie Baustoffindustrie, Chemie, Kraftwerke, Pipelines, Wasserver- und -entsorgung sowie den Schiffsbau. Ein genial einfaches, aber wirkungsvolles Ventilprinzip!

Segmentplattenventil | Segmented disc valve |  Icône Vannes segment à disque Unsere Segmentplattenventile & Segmentplattenblenden–Kategorien im Überblick

Konstruktonsprinzip der Segmentplattenventile

Segmentplattenventile arbeiten nach einem sehr einfachen, aber wirkungsvollen Prinzip.
Das zentrale Drosselorgan - die aufeinander gleitenden und gegeneinander dichtenden Segmentplatten - sind im Ventilgehäuse senkrecht zur Strömungsrichtung positioniert. Auf eine drehfest ausgerichtete Segmentplatte, deren Geometrie die Durchflussleistung und -kennlinie bestimmt, wird eine bewegliche Platte mit gleicher Segmentanzahl durch eine tangential eingreifende Schubstange so verschoben, dass sich die freie Querschnittsfläche der Segmente kontinuierlich ändert. Die bewegliche Segmentplatte wird unabhängig von der anstehenden Druckdifferenz, durch ein Federpaket ständig auf die fixierte Platte gedrückt. Dadurch ist die Durchflussrichtung variabel und die Einbaulange des Ventils beliebig.

Mit dieser speziellen Konstruktion sind Segmentplattenventile eine der wenigen Armaturen, die Regelpräzision auch bei extremen Betriebsbedingungen mit einer hohen Dichtigkeit kombinieren und zudem kaum Verschleiß ausgesetzt sind.

Die Vorteile des Segmentplattenventils

Kleine Antriebskräfte, kompakte Bauform, geringes Gewicht

Lange Standzeiten, minimaler Verschleiß, niedrige Betriebskosten

Robuste Bauform und hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber leicht verunreinigten Medien

Beidseitige Durchströmung

Präzise Regelung

Hohe KVS-werte

Geringe Geräuschentwicklung und kavitationsunempfindlich

Hohe Dichtigkeit, geringe Leckage durch Funktionsprinzip

Reduzierter Energieverbrauch und geringe Isolationsverluste

Segmentplattenblenden

Stufenlos verstellbare Blende zum präzisen Justieren eines definierten Durchflusses.
• Einstellbar in eingebautem Zustand
• Definierte Kennlinie
• Anschläge in den Endlagen
• Platzsparende Zwischenflanschbauweise
• Geringes Gewicht
• Geräuscharmer Betrieb
• Hohe KVS-Werte

Kontakt Schubert & Salzer